Riccardo eVic-VT Full Kit

Der Hersteller Riccardo präsentiert mit dem eVic-VT Full Kit eine elektrische Zigarette welche optisch an ein amerikanisches Muscle Car erinnert. Alleine das Design lässt schon erahnen dass eine menge Leistung unter der „Motorhaube“ steckt. Die neue elektrische Zigarette von Riccardo kommt mit einer bahnbrechenden Temeperaturreglungs-Technologie welche mit innovativer Funktionsvielfalt punktet. Erhältlich ist die eVic-VT in drei verschiedenen Farbvarianten: orange/schwarz, weiss/blau und schwarz/rot. Optisch gehört die e-Zigarette zu den Favoriten auf dem Markt. Das Gerät ist ein echtes High-End Produkt für erfahrene Sub-Ohm Dampfer, für Einsteiger ist dieses Modell ungeeignet. Nachfolgend die Riccardo eVic-Vt im Test.


Ordentlich Power dank 5000mAh Akku

Dank des 5000mAh Akku verfügt die eVic-VT über eine menge Leistung. Gerade für erfahrene Sub-Ohm-Dampfer ist die große Akkukapazität sehr Vorteilhaft. Durch die neue Temeperaturkontrolle lässt sich das Kokeln des Liquids vermeiden und somit ist eine Überhitzung des Liquids nichts mehr möglich. Dadurch wird der Verdampferkopf geschont und somit eine längere Lebensdauer des Verdampferkopf ermöglicht. Mit einem Leistungsbereich von bis zu 60 Watt liefert die eVic-VT genügend Power für jeden Leistungsanspruch. Dem Dampfer wird ebenfalls ermöglicht den variablen Watt-Modus zu nutzen von bis zu 50 Watt. Mit dem 510er Anschluss ist die Riccardo eVic-VT mit allen gängigen Verdampfern kompatibel. Der Akku verfügt über folgende Schutzschaltungen: Temperatur Control, Tiefentladung, Kurschluss und Ausgasungslöcher.


Übersichtliches OLED-Display

Durch das verbaute OLED-Display wird dem Dampfer ermöglicht die vorgenommenen Einstellungen übersichtlich auf dem Display anzeigen zu lassen. Dadurch haben Sie jederzeit volle Kontrolle über die eingestellten Parameter. Mit dem großzügig dimensionierten OLED-Display wird die Riccardo eVic-VT selbst höchsten Ansprüchen gerecht und bietet Einflussmöglichkeiten auf ein individuelles Geschmackserlebnis.



Fazit

Die Riccardo eVic-VT konnte durch die hohe Leistung und das sytlische „Muscle Car Design“ überzeugen. Gerade für erfahrene Sub-Ohm Dampfer ist das Modell zu empfehlen, Anfängern können wir von diesem Modell eher abraten und ein Starterset ans Herz legen. Ein weiterer Pluspunkt ist der großzügige Lieferumfang welcher sogar ein Schutzcase beeinhaltet. Mit der Riccardo eVic-VT hat der Hersteller ein klasse Modell entwickelt welches zu einem fairen Preis angeboten wird.

Riccardo eVic-VT - Bewertung

Riccardo eVic-VT - Bewertung
9.25

Akkulaufzeit

10/10

    Dampfmenge

    10/10

      Geschmack

      10/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        8/10

          Vorteile

          • Lange Akkulaufzeit
          • Ausgezeichnetes Dampfvolumen
          • Guter Geschmack

          Nachteile

          • Für Anfänger ungeeignet

          Letzte Aktualisierung am 24.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

          Schreiben Sie einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.